Wann ist Kärnten am Schönsten?

Wenn man einen Urlaub in Kärnten plant und sich noch nicht so ganz sicher ist, zu welcher Jahreszeit die Reise stattfinden soll, dann sollte man sich zuerst fragen, was man in Kärnten alles unternehmen möchte. Kärnten ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Reiseziel, aber wenn man wandern will, dann sollte man zum Beispiel besser den Herbst wählen.

Wandern und Klettern in Kärnten

Wer gerne auf Schusters Rappen unterwegs ist oder gerne klettert, der sollte im Herbst oder im Frühling nach Kärnten kommen, denn dann ist die beste Zeit für diese beiden sportlichen Aktivitäten. Im Frühling ist es angenehm warm und im Herbst sind die Temperaturen nicht mehr so schweißtreibend wie in den Sommermonaten. Wer im Herbst durch Kärnten wandert, der kann die frische Luft und die bunten Wälder genießen. Im Frühling sind noch nicht allzu viele Touristen unterwegs und man kann vor allem in den Bergregionen schon wunderbare Touren gehen. Dazu kommt, dass die meisten Hotels und Pensionen noch nicht überfüllt sind und auch die Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kärnten größer ist. Einige der Seen in Kärnten, wie der Klopeiner See und auch der Wörthersee, haben Ende April, Anfang Mai aber schon eine gute Badetemperatur, und wenn man nicht sehr Kälte empfindlich ist, dann kann man dort schon eine Runde schwimmen.

Baden oder Skifahren in Kärnten

Ab Anfang November gehört Kärnten den Freunden des Wintersports, denn dann fallen meist schon die ersten Flocken auf die Pisten und Loipen und diese werden schon für den Wintersport präpariert. Einige der Bergregionen und Wanderrouten sind dann aber nicht mehr begehbar, weil die Gefahr zu groß ist, dass bei Neuschnee ein Unfall passieren könnte. Zwischen November und März ist die beste Zeit, wenn man in Kärnten Skifahren, Snowboarden oder Rodeln will. Die Badesaison an den Seen in Kärnten wird in der Regel im Juni eröffnet und es dauert meist bis Ende August, bei anhaltend schönem Wetter kann es aber auch September sein, wenn die Freibäder schließen. Für alle, die keinen großen Touristenandrang mögen bieten wir aber auch kleine Ferienwohnungen in Österreich außerhalb der Touristenrouten an.

(Besucht 108 mal, 1 Besuch heute)