Wandern in Kärnten

Kärnten ist das Land der Wanderer. Tausende Gipfel, atemberaubende Gletscher, unberührte Natur…

Wandern in Kärnten

Sie denken in Kärnten können Sie nur im Winter Schifahren und im Sommer baden – weit gefehlt. Kärnten bietet viel mehr. Im Frühjahr und im Herbst können Sie wandern und die Schönheit der Kärntner Täler von oben sehen. Sie können den Wörther See umwandern über einen 55 Km langen Wanderweg rund um den See oder Sie sind eher der Naturmensch und wollen durch naturbelassene Gebirgslandschaften wandern – auch das ist in Kärnten möglich. Im Naturpark Hohe Tauern finden Sie traumhafte Naturlandschaften mit kilometerlangen Wanderwegen die nur darauf warten ihnen die Schönheit der Kärntner Bergwelt näherbringen zu dürfen! An allen Seen in Kärnten finden Sie ausgeschilderte Wanderwege – Sie können traumhafte Täler durchwandern Unglaublich das man so etwas noch findet.

Wandern in Kärnten – Berge und Seen

In Kärnten können Sie „zwischen Bergen und Seen“ wandern. Und wenn Sie jetzt nicht der Extremwanderer sind – sondern eher jemand der Spaziergänge liebt, kann Ihnen Kärnten hier auch einiges bieten. Traumhafte Spazierwege für die „kleine Bewegung zwischendurch“ entlang der Uferpromenaden oder zu einen kleinen „Buschenschank“ wo Sie gleichzeitig auch die Kärntner Spezialitäten genießen können. Für alle die es eher gemässigt lieben bietet Kärnten ein umfangreiches Wellnessprogramm. In den Thermal-Bädern mit vielen Wellnessangeboten kann man die Seele baumeln lassen. Und wenn die Seele dann genug gebaumelt hat können Sie dem Brauchtum des Bundeslandes Kärnten beiwohnen. Welches hier keine Inszenierung für Touristen ist – sondern gelebtes Brauchtum. Kärnten bietet für jeden Geschmack und Gusto etwas. Urlaub in Kärnten ist erleben mit allen Sinnen!

(Besucht 70 mal, 1 Besuch heute)