Herbsturlaub in Kärnten

Der Herbst ist eine wunderschöne Zeit, um einen Herbsturlaub in Kärnten zu verbringen. Die Luft ist klar und frisch, es ist nicht mehr so heiß, die Strände an den Kärntner Seen sind nicht mehr so voll und viele bieten bei den Übernachtungen einen ermäßigten Preis an. Der Herbst ist in Kärnten aber auch die Jahreszeit, in der man eine Menge erleben kann.

Themenwanderungen in Kärnten

Im Herbst macht das Wandern doppelt so viel Spaß, wenn die Sonne nicht mehr so heiß ist und die Natur sich von ihrer schönsten Seite zeigt. Das gilt besonders für die Seen und Berge in Kärnten. Alle, die gerne in der Natur unterwegs sind, werden im Herbsturlaub in Kärnten eine Reihe von wunderschönen Themenwanderungen finden, bei denen die kulinarischen Spezialitäten und auch der Kärntner Wein eine große Rolle spielen. Auf der Naggleralm 1.300 m über dem Weissensee kann man bei Volksmusik und Jazz echte Schmankerl aus der Kärntner Küche probieren. Gewandert wird rund anderthalb Stunden lang, von der Talstation aus bis auf die Alm. Wanderungen im malerischen Lavanttal kann man im Herbst mit einer Weinprobe oder auch mit dem Verkosten des jungen Mosts verbinden, denn beides kann man in den Buschenschänken entlang des Wanderwegs tun. Auch das Käsefestival in Körtschach-Mauthen sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man im Herbst in Kärnten wandert.

Veranstaltungen im Kärntner Herbst

Es ist viel los bei einem Herbsturlaub in Kärnten und man kann praktisch in jedem Ort und in jeder Stadt etwas erleben. Der September ist der Monat der Weinfeste, eines der größten findet in Velden statt. Auch der Wiesenmarkt in Bleiburg ist sehenswert und einer der größten Märkte in Kärnten. Feldkirchen lädt zum traditionellen Nudeltag ein und wer gerne Polenta isst, der sollte nach Nötsch fahren, denn dort findet im Oktober das Polentafest statt. Ein besonders stimmungsvolles Fest findet im Oktober in St. Georgen im Lavanttal statt, wenn dort das Apfelfest gefeiert wird. Hier können alle, die gerne Äpfel essen, in Apfeltaschen, Apfelkuchen, Apfelkrapfen und noch vielen weiteren Apfelspezialitäten schwelgen. Ebenfalls im Oktober ist in St. Veit an der Glan ein großer Wiesen- und Bauernmarkt, auf dem man viele Kärntner Spezialitäten probieren und auch kaufen kann. Lastminute Urlaub in den schönsten Ferienregionen buchen