Die Kärntner Trachten

So vielseitig und abwechslungsreich wie Kärnten selbst sind auch die Trachten, die bis heute immer noch gerne überall im Land getragen werden. Die Kärntner Tracht ist ein schönes Beispiel für das reiche kulturelle Erbe und die Liebe zur Heimat.

 

Kärntner Trachten – Zu besonderen Gelegenheiten

Eine Hochzeit oder eine Taufe, ein Dorffest oder ein hoher kirchlicher Feiertag – es gibt für die Kärntner viele Gelegenheiten, die Tracht anzuziehen. Was auf Besucher vielleicht wie Folklore wirkt, hat einen Hintergrund, der sehr viel mit dem lebendigen Brauchtum in Kärnten zu tun. Seit Jahrhunderten sind die Schnitte, die Farben und auch die Muster gleich geblieben. Noch heute wird an den Stoffen sehr sorgfältig unterschieden, ob es sich um eine Tracht für den Alltag oder um eine Festtagstracht handelt. Leinen, Loden und Leder waren und sind Stoffe für die Alltags- und Arbeitstracht, Brokat, Seide, Samt und feine Wolle hingegen für die Festtagstracht. Charakteristisch sind bis heute die Sommerdirndl aus einem leichten Leinengewebe, die ohne Schürze getragen werden, denn die Schürze ist etwas Besonderes und wird nur zum Feiertagsdirndl getragen. Früher waren die Schürzen aus kostbarer Seide und ein Teil der Ausstattung, die ein Mädchen mit in die Ehe brachte.

Die Kärntner Tracht gestern und heute

Die heutige Festtagstracht der Kärntner Frauen entstand zur Zeit des Biedermeier. Bis heute sind die langen, in viele Falten gelegten Röcke noch immer ein fester Bestandteil der Kärntner Tracht, ebenso wie die dunkelblauen Schürzen, die je nach Geldbeutel entweder aus Leinen oder aber aus schillernder Seide waren. Das Alltagsdirndl, das Mitte des 17. Jahrhunderts modern wurde, war aus einfachem Stoff, der kariert oder auch gestreift, später auch geblümt sein durfte. Diese Dirndl werden zum Beispiel noch heute im Lesachtal zum sonntäglichen Kirchgang getragen. Zu ganz besonderen Gelegenheiten oder auch als Brautschmuck tragen die Kärntner Frauen bis heute eine goldene Haube zur Festtagstracht.

(Besucht 88 mal, 1 Besuch heute)